Motorradgarage Kunststoff

Simon

Plane, Box oder feste Garage, diese Frage müssen sich alle Motorradbesitzer irgendwann einmal stellen.

Egal, zu welchem Modell Sie später auch greifen sollten, immer sollte Ihr Bike sicher und trocken stehen, damit Sie lange Freude an Ihrem Zweirad haben werden.

Nun möchten wir Sie auf unserer Ratgeberseite über die Motorradgaragen aus Kunststoff informieren. Mit Kunststoff verbinden die meisten Menschen eher die Herstellung von Tüten, Reisegeschirr oder Kinderspielzeug, doch auch Planen oder Boxen zum Unterstellen eines Motorrades oder eines Fahrrades werden Sie auf dem Markt finden.

Wir möchten Ihnen nun passende Informationen bereitstellen.

Die 7 besten Motorradgaragen aus Kunststoff im Vergleich

Testsieger
Velmia Abdeckplane Outdoor

Velmia Abdeckplane Outdoor

100,0% wasserdicht! – Sichtbar – auch bei Nacht! – Perfekter Halt – immer! – StVO konform parken! Die Motorrad Faltgarage Velmia ist unser Testsieger!

Zum Angebot
Preis-Leistung
POLO Abdeckplane

POLO Abdeckplane

Hochwertige sehr robuste Motorrad Faltgarage mit lackschonenden Vlies auf der Innenseite. Unser Preis-Leistungs-Sieger!

Zum Angebot
Empfehlung
Büse Outdoor II

Büse Outdoor II

Die Motorrad Faltgarage von Büse verfügt über eine wasserdichte- kälte- und wärmestabile, schwarze Abdeckplane und ist unsere Kaufempfehlung!

Zum Angebot

Motorradgarage Kunststoff Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt

  • Auf der Suche nach einer passenden Motorradgarage Kunststoff werden Sie in erster Linie auf verschiedene Planen treffen können.

  • Die Preise beginnen hier schon unter 20 Euro und Sie können einen Schutz vor Sonne, Laub und Staub erwarten.

  • Allerdings sollten Sie hier Ihr Motorrad niemals warm abstellen, weil ansonsten Löcher in Ihrer Kunststoff Plane entstehen werden.

Achten Sie beim Kauf einer Motorradgarage aus Kunststoff unbedingt darauf, dass diese über eine zusätzliche Möglichkeit verfügt, dass Sie Ihre Motorradgarage am Boden verankern bzw. befestigen können.

Auch Modelle, die nicht direkt als Motorradunterstand verkauft werden, können zum Unterstellen Ihres Motorrades geeignet sein.

Vor- und Nachteile einer Motorradgarage aus Kunststoff

  • Vorteile
  • Der Anschaffungspreis der Motorradgaragen aus Kunststoff beginnt oft schon unter 20 Euro.
  • Das Abdecken Ihres Motorrads geht sehr schnell.
  • Die meisten Kunststoff Modelle bieten einen Schutz vor Wasser, Sonne und Schmutz.
  • Nachteile
  • Sie können hier zwar zusätzlich ein Schloss verwenden, aber eine Kunststoff-Plane wird niemals einen guten Schutz vor Diebstahl bieten können, außer Sie entscheiden sich für eine massive Kunststoff-Box.

Eine echte Alternative zu einer Kunststoff Motorradgarage bietet Ihnen diese Bike-Box an. Einfach und schnell können Sie hier Ihr Zweirad parken und einfach die Box verschließen.

Welche Modelle befinden sich unter den Motorradgaragen aus Kunststoff?

Bei der Suche nach einer passenden Motorradgarage aus dem Material Kunststoff werden Sie oft nur die Kunststoff-Planen finden können, doch wenn Sie näher hinschauen, dann werden Sie auch stabile Boxen finden, die Ihnen sehr viel mehr an Schutz und Sicherheit bieten können.

Allerdings kommt es hier natürlich auch darauf an, ob Sie Ihre Motorradgarage festmontieren können und wollen oder ob Sie eine Motorradgarage eher für unterwegs benötigen.

Modell Eigenschaften
Relaxdays

Hierbei handelt es sich um eine Motorradgarage, die faltbar ist, und somit für Ihr Zuhause und auch für unterwegs ein guter Begleiter sein kann.

Der Hersteller bietet Ihnen hier Schutz vor Sonne, Laub und Staub, allerdings ist diese Plane nicht wasserfest. Zusätzliche Ösen bieten die Möglichkeit, die Kunststoff-Plane am Boden zu sichern.

Preis: unter 20€

Shelter Logic

Ein Foliengerätehaus, das als Unterstand für Ihr Motorrad, Ihre Fahrräder oder andere Gegenstände verwendet werden kann. Hier bekommen Sie Schutz vor Sonne, Regen, Staub und Schmutz aller Art.

Das Kunststoff-Gerätehaus ist sehr schnell aufgebaut und kann zusätzlich am Boden verankert werden. Dafür können Sie dieses Modell aber nicht für unterwegs nutzen und benötigen etwas mehr Raum und Platz für die Aufstellung.

Preis: ab 130€

Worauf sollten Sie beim Kauf einer Motorradgarage aus Kunststoff achten?

Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass Sie alle benötigten Eigenschaften auch in dem von Ihnen gekauften Modelle finden werden.

Sie sollten unbedingt auf die Eigenschaften wasserfest, UV-beständig und auf die Möglichkeit achten, dass Sie Ihre Motorradgarage aus Kunststoff auch verschließen können.

Messen Sie außerdem unbedingt nach, welche Maße Ihre Motorradgarage mitbringen muss, denn nicht nur jede Motorradgarage, sondern auch jedes Motorrad liefert Ihnen unterschiedliche Größen.

Entscheiden Sie sich unbedingt für ein Modell, das am Boden mit Ankern zusätzlich gesichert werden kann, ansonsten wird Ihre Kunststoff-Plane beim ersten Wind ganz woanders sein als über Ihrem Motorrad.

Ferner müssen Sie schon vor dem Kauf die Entscheidung treffen, ob Sie für Ihre Motorradgarage einen festen Platz zur Verfügung haben oder ob Ihre Garage eher für die Reise und unterwegs gedacht ist. 

Detaillierte Erläuterungen hierzu finden Sie in unserem Beitrag.

Wo können Sie eine Motorradgarage aus Kunststoff kaufen?

Nun möchten Sie natürlich auch erfahren, wo Sie Ihre neue Motorradgarage aus Kunststoff kaufen können und auch in diesem Punkt möchten wir Ihnen nützliche Tipps zur Verfügung stellen.

Die erste Möglichkeit ist natürlich immer, den Einkauf direkt im Internet zu tätigen, denn dort werden Sie eine große Auswahl vorfinden können und im Handumdrehen einen Preisvergleich durchführen können.

Ferner können Sie sich Ihre Bestellung dann bequem nach Hause schicken lassen; das ist gerade bei größeren Modellen oft sehr viel einfacher, als für einen passenden Transport zu sorgen. Nutzen Sie für Ihre Suche Seiten wie Amazon oder gehen Sie einfach über die Suche Funktion Ihres Internet-Browsers.

Wer lieber in ein Geschäft geht, der kann ein Fachgeschäft für Motorräder aufsuchen oder in einem Baumarkt seiner Wahl nach einem passenden Angebot schauen.

Im Frühjahr, wenn die Motorrad-Saison beginnt, dann werden auch Discounter wie Lidl, Aldi oder Penny das eine oder andere Modell zur Verfügung stellen, allerdings wird das immer nur ein Produkt sein, und aufgrund einer hohen Nachfrage sind diese Modelle immer sehr schnell vergriffen.

Diskutieren Sie mit..

Kein Kommentar schreiben